svnoendeda

S’Amarador

S’Amarador liegt inmitten des Naturschutzgebietes Parque Natural de Mondragó südlich von Portopetro an der Südostküste Mallorcas.

Der Strand
Eingerahmt von Felswänden und einem idyllischen Pinienwald, der teilweise bis an das türkisblaue Meer heran reicht, besticht S’Amarador durch der traumhafte Lage in Naturpark Parc Natural de Mondragó.

S’Amarador bietet einen 145 Meter lange und 50 Meter breite feinsandigen Strand, der flach ins türkisblaue Meer abfällt.

Am Strand werden Liegestühle und Sonnenschirme verleiht. Öffentlichen Toiletten gibt es auch hier. Der Parkplatz ist ungefähr 500 Meter weg.

In 2008 wurde S’Amarador vom onbeach.com unter 3.000 Stränden zum besten Strand Europas ausgezeichnet.

Kinderfreundlichkeit
Der Strand hat viel Platz zum Spielen und das Wasser fällt sehr flach ins Meer ab. Ideal für Familien mit Kindern.

Wassersport
Hier wird kein Wassersport angeboten. Der Strand ist daher ruhig.

Restaurants am Strand
Ein Strandbar sorgt dafür, dass man Hunger und Durst löschen kann.

S’Amarador Karte
Zwei weißen Stränden inmitten des Naturschutzgebietes Parque Natural de Mondragó. Links s’Amarador und recht Cala Mondrago.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*