Attraktionen

Palma de Mallorca

Palma de Mallorca ist die Hauptstadt von Mallorca. Der Name reicht mehr als 2000 Jahre zurück, als Mallorca von Quintus Caecilius Metellus erobert wurde. Er gründete die Stadt Palmaria Palmensis, die später zu Palma umbenannt wurde, was bis heute der Name der Stadt auf Katalanisch ist.

Placa Major
Placa Major

Mit etwas mehr als 400.000 Einwohnern ist Palma de Mallorca keine echte Metropole. Für ein verlängertes Wochenende haben jedoch das historische Viertel, die Einkaufsstraßen und die Sehenswürdigkeiten der Stadt viel zu bieten. Wenn es warm ist, kann man das Leben auch an einem der schönen Strände von Palma de Mallorca genießen. Der nähste Strand zur Stadt ist der langgestreckte C’an Pere Antoni, und etwas weiter entfernt liegt der kinderfreundlichere Ciutat Jardi.

Passeig del Born

Auf den Einkaufsstraßen der Stadt, wie z.B. Passeig del Born und Avenida de Jaime III, haben sowohl spanische als auch internationale Modehäuser ihre schönen Boutiquen. Umgekehrt bieten die kleineren Geschäftsstraßen viele interessante kleine Fachgeschäfte, so dass für jeden etwas dabei ist. Das gilt auch für die Restaurants der Stadt, die sowohl klassische spanische Tapas als auch Speisen aus allen Ecken der Welt anbieten. Die Restaurants Marc Fosh und Adrién Quetglas sind mit jeweils einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Palma historische Viertel

Palma de Mallorcas Hauptattraktion ist die gotische Kathedrale von Le Seu, die sich im historischen Viertel befindet. Die Geschichte der beeindruckenden Kathedrale reicht 700-800 Jahre zurück, und die Könige Jaume II. und Jaume III. sind im Mausoleum der Kathedrale begraben. Das historische Viertel selbst ist sehr interessant zu erkunden, und bei weiteren 31 Kirchen wird deutlich, dass der Bezirk eine gewisse Größe hat.

Joan Miró Museum
Joan Miró Museum

Das Joan Miro Museum befindet sich im nahe gelegenen Stadtteil Cala Major. Der berühmte Künstler lebte die letzten Jahre seines Lebens in Cala Major, und sein Haus ist Teil des Museums. Für Familien mit Kindern lockt einer der beiden großen Wasserparks vielleicht mehr, und sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, dann ist das große Palma Aquarium eine gute Alternative für eine Indoor-Aktivität.


Video von Palma de Mallorca – folgt uns auf Youtube


Karte von Palma de Mallorca
Das Stadtzentrum mit dem Placa Major (Hauptplatz) ist in der Mitte der Karte zu sehen. Das historische Viertel und die Kathedrale von Le Seu befinden sich auf der rechten Seite des Hafens. Der Strand C’an Pere Antoni befindet sich in der rechten Ecke der Karte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"