Playa de Muro

Playa de Muro KartePlaya de Muro ist ein relativ neuer Ferienort in der Bucht von Alcudia, auf halbem Weg zwischen den beiden klassischen Ferienorten Port d’Alcudia und Ca’n Picafort. Vom Flughafen in Palma de Mallorca sind es circa 60 km und die Fahrt ist in 45-50 Minuten mit dem Auto erledigt.

Der Strand im Allgemeinen
Playa de Muro hat einen sehr schönen Strand, der offiziell aus zwei sogenannten Sektoren besteht. Sektor 1 ist das zentralste Stück des insgesamt 3 km langen Strandes.

Der Strand hat feinen hellen Sand und klares Wasser. Das Wasser ist flach, wenn auch nicht ganz so flach wie am Strand in Port d’Alcudia. Auch das Wellenrisiko ist in Playa de Muro etwas größer.

Playa de Muro Strand

Es gibt alle notwendigen Annehmlichkeiten, wie Sonnenliegen, Sonnenschirme, Duschen und Toiletten. An mehreren Stellen gibt es Rettungsschwimmer, die die Badegäste im Auge behalten.

Vom Strand aus gibt es eine Brücke ins Wasser, und von hier aus fahren verschiedene Ausflugsboote. Der Steg kann auch zum Tauchen genutzt werden.

Kinderfreundlichkeit
Der Strand hat flaches Wasser und viel Platz zum Spielen, also alles in allem ein sehr kinderfreundlicher Strand.

Playa de Muro Mallorca

Wassersport
Hier finden Sie viele Aktivitäten auf dem Wasser, wie Parasailing, Bananenboot, Wasserski, Wasserscooter, Jetski und mehr. Für die weniger Mutigen ist es möglich, ein klassisches Tretboot zu mieten.

Restaurants am Strand
Entlang des Strandes gibt es viele Restaurants, Cafés und Strandbars. In den Straßen direkt hinter dem Strand gibt es auch mehrere Minimärkte.

Playa de Muro Restaurant

Der Ferienort Playa de Muro
Playa de Muro ist ein relativ neuer Ferienort, der aus der großen Beliebtheit von Port d’Alcudia stammt. Viele der Hotels verfügen über riesige Swimmingpools und viele Aktivitäten, was ideal für Familien mit Kindern ist. Besonders die Kette Iberostar ist mit fünf wirklich guten Hotels in Playa de Muro gut vertreten.

Die Stadt hat alles, was die Familie in den Sommerferien braucht, darunter viele Supermärkte, Restaurants, Touristenläden und eine Apotheke. Wenn die Familie ein wenig Abwechslung braucht, ist es nicht weit zum lebhaften Hafengebiet von Port d’Acudia oder dem historischen Viertel von Alcudia (nicht vergessen, Markttag am Dienstag und Sonntag).

In der Nähe von Playa de Muro befindet sich das wunderschöne Feuchtgebiet Parc Natural de S’Albufera, das mit seiner vielfältigen Natur und vielen Arten ein Paradies für Naturliebhaber jeden Alters ist.


Karte von Playa de Muro
Das Satellitenbild zeigt den zentralen Teil des Strandes von Playa de Muro. Der lange Wassersteg ist nur auf dem Bild zu sehen. Etwas nördlich liegt Port d’Alcudia und im Süden Ca’n Picafort.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"