svnoendeda
  • Cala Mesquida

  • Cala Mesquida

  • Cala Mesquida

  • Cala Mesquida

  • Cala Mesquida

Cala Mesquida

Cala Mesquida map

Cala Mesquida liegt in einer der landschaftlich schönsten Gegenden Mallorcas im Nordosten der Insel. Die nächsten Orte sind Capdepera und Cala Ratjada.

Allgemeines zum Strand
Cala Mesquida liegt in einer großen Bucht und ist auf beiden Seiten von Felsen eingesäumt. Wenn Sie etwas auf diese Steine klettern, bietet sich eine tolle Aussicht.

Der Strand ist ungefähr 350 Meter lang und der Sand zieht sich bis weit ins Landesinnere. Er ist hell und fein und das Wasser ist sehr klar und strahlt türkis-blau. Am Strand können Sie Sonnenliegen und Schirme mieten. Ganz hinten in der Nähe des Restaurants gibt es sogar Luxus-Liegen für zwei Personen. Am Strand gibt es weder Duschen noch Toiletten.

Der Strand ist relativ ungeschützt. Das bedeutet, dass Cala Mesquida vor Wind und Wellen weniger geschützt ist als die meisten anderen Orte auf Mallorca. Zum Glück wacht ein Rettungsschwimmer über die Badenden. Der östliche Teil des Strandes ist für Nudisten reserviert.

Kinderfreundlichkeit
Am Strand ist genügend Platz zum Spielen, an windigen Tagen werden die Wellen jedoch schnell groß.

Wassersport
Am Strand können Sie Tretboote mieten, ansonsten gibt es jedoch kein Angebot für Wassersport.

Strandrestaurants
Am Ende des Strandes befindet sich das große und sehr beliebte Restaurant Mirablau. In der Mitte des Strandes steht eine Strandbar.

Cala Mesquida Urlaubsort
Cala Mesquida ist ein sehr kleiner und relativ unberührter Urlaubsort. Es gibt hier einen kleinen Bereich mit Hotels, einigen Restaurants und ein paar Supermärkten und Geschäften. Das Nachtleben ist ruhig.

Cala Mesquida ist für schönen und familienfreundlichen Hotels bekannt. Dies gilt auch für die Viva Cala Mesquida.

Der Ort ist von einer tollen Landschaft mit Bergen und einem geschützten Pinienwald umgeben. Fünf bis sechs Kilometer von Cala Mesquida entfernt finden sie die kleine mallorquinische Ortschaft Capdepera, eine mittelalterliche Stadt mit Wällen und Türmen. Sie ist definitiv einen Besuch wert.

Cala Mesquida Karte
Wie auf dem Satellitenfoto gut zu erkennen ist, wurde der Sand mit den Jahren weit ins Landesinnere hinein getragen. Capdepera liegt weiter südlich, ansonsten ist Cala Mesquida jedoch in unberührter Natur gelegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*