svnoendeda
  • Cala Bona

  • Cala Bona

  • Cala Bona

  • Cala Bona

  • Cala Bona

Cala Bona

Cala Bona map

Cala Bona liegt nördlich von Cala Millor an der Ostküste Mallorcas.

Cala Bona Strand
Die Strände in Cala Bona bestehen aus drei künstlich angelegte Buchten mit jeweils ein kleiner Strand.

Von die drei sind jedoch nur zwei ‚richtige‘ Strände. Die zwei Strände haben eine gesamtlänge von 300 Meter. Die Strände haben feinen bis groben Sand und flacher Einstieg ins Wasser. Das Wasser ist leider teilweise steinig.

Die Serviceeinrichtungen umfassen öffentlichen Duschen und Toiletten, Strandliegen und Sonnenschirme. Trotz Säuberung des Strandes kann es zu Seegrasablagerungen kommen.

Kinderfreundlichkeit
Die Strände sind teilweise gut für Kinder geeignet. Nahe dem Strand gibt es einen Spielplatz.

Wassersport
Keine Wassersportarten werden am Strand angeboten. Jedoch hat Cala Bona eine Tauchschule. Albatros Diving liegt ca. 100 Meter vom Cala Bona Hafen entfernt.

Restaurants am Strand
Mehrere Cafés und Restaurants dicht am Strand.

Der Ferienort Cala Bona
Cala Bona ist sozusagen die nördliche Verlängerung von Cala Millor. Cala Bona ist besonders bei britischen Touristen sehr beliebt.

In Cala Bona gibt es rund 15 Hotels, zahlreichen Restaurants und eine schönen Einkaufspassage.

Supermärkte gibt es auch, große Supermärkte wie Eroski und Lidl sind jedoch nur im Cala Millor vorhanden. Der Hafen von Cala Bona und die Promenade wurden im Jahre 2006 neu gestaltet und zu gleich ausgebaut.

Cala Bona Karte
Die Strände von Cala Bona. Unten am Bild die zwei besten Stränden. Cala Bona ist mitlerweile mit Cala Millor verwachsen und es ist schwer zu erkennen wo der eine Ort aufhört und der andere anfängt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*