svnoendeda

Paguera Strände

Paguera liegt westlich von Palma de Mallorca. Es gehört mit zu den älteren Touristenorten auf Mallorca und ist besonders auf Touristen aus Deutschland ausgerichtet.

Paguera Strände
Paguera hat drei Strände: Platja Palmira, Platja de Tora und Platja La Romana. Alle drei sind schöne Strände mit feinem Sand und einem flachen Einstieg ins Meer. Die Strände sind durch eine schön angelegte Promenade verbunden.

Alle drei Badestrände werden tagsüber in der Hauptsaison von Rettungsschwimmern überwacht.

Kinderfreundlichkeit
Die Strände fallen nur sehr flach in das Mittelmeer ab und sind damit insbesondere für Familien mit kleinen Kindern sehr gut geeignet.

Wassersport
Aktivitäten wie Surfen, Tretboote, Bananaboot, Wasserski und Tauchen werden hier angeboten.

Restaurants am Strand
Hinter dem Strand verläuft einer der schönsten Strandpromenaden Mallorcas. Hier entlang reihen sich diverse Restaurants und Cafés.

Der Urlaubsort Paguera
Mit wenigen Hochhäusern, schönen Stränden und einem ansprechenden Ortsbild wird Paguera oft als bester deutschsprachiger Urlaubsort auf Mallorca beurteilt.

Am zentrale Flaniermeile, der Bulevar de Paguera, kann man beim Shoppen die Urlaubsfreuden geniessen. Abends gibt es hier einen Riesenangebot an Restaurants, Bars und Tanzlokalen mit Livemusik. Das Nachtleben in Paguera ist jedoch verhältnismäßig ruhig.

Das waldige Hinterland von Paguera lädt zu Wanderausflügen und Fahrradfahren ein.

Paguera map
Die Strände Pagueras. Von links Platja Palmira, der Hauptstrand. In die Mitte Platja de Tora und rechts Platja La Romana. Santa Ponsa liegt südöstlich von Paguera.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*